NaturKosmetik – Deo selber machen

0
590
Deo selber machen

DIY - Deo selber machen - in 5 Minuten!

Du bist auf der Suche nach einem schnellen und einfachen Rezept um dir dein eigenes Deo selber herstellen? Hier findest du dein 5-Minuten DIY-DEO-Rezept für ein flüssiges Deo in der Sprühflasche.

Was du hierfür brauchst:

1 Sprühflasche für dein fertiges Deo

1 Becherglas

1 Trichter

Zutaten: 70 ml abgekochtes, abgekühltes Wasser, 30 ml Hydrolat oder auch Apfelessig, 1 TL Natron (z. B. Kaisernatron aus der Backabteilung im Supermarkt) und ca. 15-20 Tropfen ätherische Öle nach Wahl (z. B. Lavendel, Salbei, Minze oder Orange)

Als Erstes das Natron in das abgekochte, abgekühlte Wasser einrühren und dann das Hydrolat oder den Apfelessig zugeben. Zum Schluss noch ein paar ätherische Öle für den Duft zugeben und fertig ist das eigene Deo.


3 Weitere natürliche Lösungen gegen Schweiß bzw. Schweißgeruch:


1. Kräuter

Minze, Salbei, Lavendel, Kamille und Rosmarin helfen gegen Schweiß, weil sie die Poren zusammenziehen. Ein Tee mit frischen Minzblättern gekocht schmeckt nicht nur gut, man kann ihn auch als kühlendes Körperspray verwenden!

Salbeitee Rezept:

1 EL frischen Salbei oder 1 TL getrockneten Salbei/ Tasse

Salbei mit kochenden Wasser übergießen und 10-15 min. ziehen lassen, danach abseihen und trinken. Den Tee kann man auch wunderbar ins Badewasser geben! Dafür einfach größere Mengen herstellen und ca. 0,5-1 Liter in die Badewanne geben.

2. Apfelessig

Deinen Körper mit einer Mischung aus Apfelessig und Wasser abwischen und danach kalt duschen.

3. Zitrone

Den Saft einer Zitrone auspressen und halb/ halb mit Wasser mischen. Wenn du möchtest kannst du noch EM hinzugeben und die Haut damit abtupfen. Auch beim Apfelessig kann EM hinzugegeben werden. Das sorgt für eine gute Bakterienflora auf der Haut und schlechte Bakterien, die für unangenehme Gerüche verantwortlich werden verdrängt.

Viel Spaß beim Ausprobieren!