Moringa Oleifera anpflanzen

NaturGarten
Moringa Oleifera anpflanzen

Moringa Oleifera anpflanzen

TEST: Moringa Oleifera selber anpflanzen

Moringa Oleifera wird auch als Meerrettichbaum oder Wunderbaum bezeichnet. Als Wunderbaum wird er nicht ohne Grund bezeichnet, er ist wirklich ein Wunder der Natur und die Nährstoffreichste Pflanze die es gibt.

Er gehört zur Familie der Bennussgewächse (Moringaceae) und kommt ursprünglich aus der Himalaja Region Nordwestindiens. Heute wird Moringa Oleifera in tropischen und subtropischen Ländern wie Afrika, Asien und Südamerika angebaut.

Schon vor über 5.000 Jahren wurde Moringa in den indischen Veden als Heilpflanze erwähnt. Im Ayurveda wird davon gesprochen, dass Moringa über 300 Krankheiten heilen könne.

Was steckt drin, in der Wunderpflanze Moringa Oleifera?

Die Vitalstoffbombe Moringa Oleifera enthält:
25x soviel Eisen wie Spinat, 17x so viel Kalzium wie in Milch, 15x so viel Kalium wie in Bananen, 7x so viel Vitamin C wie in Orangen, 7x soviel Vitamin B1, B2 wie Hefe, 6xsoviel Polyphenole wie Rotwein, 4,5x soviel Folsäure wie Rinderleber, 4,5x soviel Vitamin E wie Weizenkeimlinge, 4x so viel Vitamin A wie in Karotten, 2,5x soviel Carotin wie Karotten, 2x soviel Magnesium wie Braun-Hirse, 2x soviel Proteine wie Soja, 2x soviel Ballaststoffe wie Vollkorn, 1,5x soviel Aminosäuren wie Eier, 1,5x soviel Zink wie ein Schweineschnitzel, ungesättigten Fettsäuren (Omega 3, 6 und 9) und eine sehr große Menge an Chlorophyll dem grünen Pflanzenfarbstoff.

Das sind schon eine Menge Vitalstoffe in einer Pflanze, aber das ist noch nicht alles. Der Moringa Oleifera Baum wächst sehr schnell, was an einem weiteren wundervollen Inhaltsstoff liegt. Es handelt sich hierbei um Zeatin (ein Phytohormon). Der Gehalt an Zeatin liegt im Moringabaum 1000 mal höher als in jeder anderen Pflanze. Durch das Zeatin können die Vitalstoffe viel besser vom Körper aufgenommen werden. Zeatin ist auch ein Antioxidans und verbessert die Zellregeneration und den Stoffwechsel.

Bei all den tollen Inhaltsstoffen des Moringa Oleifera Baumes, habe ich mich gefragt ob ich ihn auch Zuhause anpflanzen kann?

Eigentlich wächst der Baum in tropischen Regionen, aber ich habe versucht ihn im Haus anzupflanzen. Noch wächst er sehr gut, mal sehen wie groß die Pflanzen werden.


Moringa Oleifera anpflanzen

Anleitung zum Anpflanzen eines Moringabaumes:

Schritt 1 

Die Moringa Oleifera Samen für 1-2 Tage in lauwarmes Wasser einweichen

Schritt 2

Die Samen ca. 1 cm tief in einen Topf mit Kaktuserde drücken (oder Erde mit etwas Sand mischen)

Schritt 3

Den Topf ans Fenster stellen, wo er viel Licht und Wärme bekommt. Die Erde feucht halten, aber nicht zu nass! (Staunässe vermeiden!)

Schritt 4

Nach 10-14 Tagen zeigen sich die ersten Pflänzchen

Jetzt nur noch mäßig gießen.

Der Moringa Baum fühlt sich sehr wohl bei Temperaturen zwischen 22-40 °C und viel Licht. Im Sommer kann man ihn auch nach draußen stellen.

Hinweis: Kälte und Staunässe verträgt er nicht.

Hast du auch schon einmal versucht Moringa anzupflanzen? Wie sind deine Erfahrungen?


Update zum Moringa Anbau:

Am Anfang sind die kleinen Moringa Bäumchen sehr schnell und gut gewachsen, aber bei einer Höhe von 40-50 cm sind sie nicht mehr gewachsen und leider eingegangen. Schade, aber ich denke das wir hier zu Lande einfach nicht die richtigen klimatischen Bedingungen für den Moringa Anbau haben. Also doch wieder Moringa Pulver kaufen.